Yamaha P-2500 / P4500

P-2500  P-4500
2 x 350W / 4 Ohm 2 x 720W / 4 Ohm
2 x 320W / 8 Ohm 2 x 520W / 8 Ohm

(Angaben bei: 1kHz THD + N=0,05%)

Eingänge
sym. XLR- und Klinken-Eingänge

Drei verschiedene Ausgangs-Modi
Im STEREO MODE bieten die Endstufen separate Eingangs-Signale mit unabgängigem Lautstärke-Regler.
Im PARALLEL-MODE wird das Eingangs-Signal beiden Kanälen zugeführt. Es steht jedoch für jeden Kanal eine separate Lautstärken-Regelung zur Verfügung.
Im BRIDGED MONO MODE erreichen die Endstufen folgende Ausgangsleistung:
P2500 = 1040W
P4500 = 1440W (Angaben bei 8 Ohm)

Sound Qualität
Transparente Verstärkung - ohne die Signale in irgendeiner Form klanglich zu beeinflussen - bei einem Frequenzgang von 10Hz - 50kHz.
Der hohe Dämpfungsfaktor von >200 erlaubt eine excellente Basswiedergabe und eine Harmonic Distortion von <0.05% - ideal für saubere Wiedergabe von hochwertigen Quellen.

Schutzschaltungen
Beide Modelle wurden mit den gleichen Schutzschaltungen zur vorsorglichen Absicherung der Endstufen und der angeschlossenen Lautsprecher-Systeme ausgestattet.
1. Einschaltverzögerung - bis die Endstufe voll betriebsbereit ist.
2. Um die Arbeitstemperatur stabil zu halten, wurden beide Modelle mit einem sehr geräuscharmen Lüfter
    ausgestattet, der zu dem noch eine variable Geschwindigkeit bietet.
3. Zusätzlicher Schutz bei Überhitzung, eingebautes Noise-Filtering, PC Limiter zum Schutz der internen Bauteile und Platinen.

Eingang - Ausgang
Die Eingangs-Regler haben 31 Einstell-Raster und lassen sich (in dB Schritten), unabhängig für den linken und den rechten Kanal separat einstellen.
Symmetrische XLR- und Klinken-Eingänge mit zusätzlichen Schraubanschlüssen.
Die Lautsprecher-Ausgänge haben solide Verschraubungsanschlüsse.